DIE INNENLIEGENDE UNSICHTBARE ZANHSPANGE – INCOGNITO™.

Nicht nur zertifiziert, sondern unter den TOP 15 Behandlern in Deutschland. Die linguale Zahnspange der Firma  Incognito™ ist die perfekteste Lösung für alle, die gerade Zähne haben wollen, aber keine sichtbare Zahnspange tragen möchten, da diese an der Innenseite der Zähne angebracht wird. Seit Mai 2006 sind wir nicht nur zertifizierte Anwender, sondern mittlerweile in diesem Bereich auf Grund der Tatsache, dass wir sehr viele Patienten mit dieser kieferorthopädischen Methode behandeln, mehrfach ausgezeichnet: 2014/2015 als „Incognito™ Specialist“ – und 2016/2017 sind wir auf Grund unseres Engagements und der hohen Anzahl Behandlungen mit dem sog. „Platin Status 2016“ belohnt worden und gehören damit zu Deutschlands TOP 15 Incognito Behandlern. Die Einladungen zu nationalen und internationalen Anwendertreffen in diesem Bereich bestätigen unser weiter fortschreitendes Know How. So wurde auch ein Vortrag auf der 10. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Kieferorthopädie (DGLO) in Baden-Baden im Januar 2016 von Dr. Roming unter anderem zum Thema Linguale Zahnspange bei Blasmusikern gehalten. Mehr dazu erfahren Sie unter www.incognito.net, www.dglo.de

 

DIE SCHIENENTHERAPIE FÜR UMFANGREICHE ZAHNKORREKTUREN – INVISALIGN.

Zahnfehlstellungen werden bei Invisalign durch eine Reihe von individuell für Sie angefertigten und dadurch sehr komfortablen Alignern korrigiert. Diese herausnehmbaren Schienen sind auf den Zähnen fast nicht zu sehen. Mit weltweit über 3 Millionen Behandlungen ist Invisalign eines der modernsten, effektivsten und besten Schienensysteme überhaupt.
Machen Sie einfach einen Termin bei uns aus – Wir beraten Sie gerne. www.invisalign.de

 

 

 

DIE KAUM SICHTBARE ZAHNSPANGE – DAMON CLEAR®.

Das Damon System® ist ein revolutionärer Schritt in die sanfte Kieferorthopädie. Das Außergewöhnliche der außenliegenden, kaum sichtbaren Zahnspange ist Ihre hochwertige Verschlußtechnik und das mittlerweile in der achten Generation. Die Besonderheit liegt darin, dass sie selbstligierend ist. Das erlaubt uns Kieferorthopäden, Ihre Zähne durch leichteste Kräfte schnellst möglich zu bewegen.
Zertifizierter Anwender dieses Verfahrens ist unsere Praxis bereits seit 2002.
Auf Grund dieser jahrzehntelangen Erfahrung mit mehreren Tausend Fällen findet im Juli 2016 ein „Anwendertreffen“ in Würzburg statt, bei dem Patientenfälle aus unserer Praxis kieferorthopädischen Kollegen vorgestellt werden unter Leitung von Dr. Jürgen M. Roming.
Mehr über die Wirkungsweise der Damon-Technik erfahren Sie unter www.damonbraces.de

 

 

 

 

DAS COMPUTERGESTÜTZE ZAHNKORREKTURSYSTEM – INSIGNIA™.

Das Insigna™ System ist eine Weiterentwicklung des DAMON Systems, bei dem mittels computergestützer Programme, die individuell richtigen Brackets und Drahtbögen für ihre Behandlung hergestellt werden.
www.meine-insignia-spange.de

 

 

 

 

 

KIEFERGELENKTHERAPIE – FÜR IHRE GANZHEITLICHE GESUNDHEIT.

Nach gründlicher Untersuchung, manueller Funktionsanalyse, der Erstellung von Röntgenbildern (Ausschluss anderer Ursachen) und der Anfertigung von Gipsmodellen beider Kiefer erfolgt die Montage der Gipsmodelle in einem Simulationsgerät („Artikulator“). Aus diesen Ergebnissen lassen sich „bissverbessernde Maßnahmen“ planen. Die anschließend im Labor hergestellte Schiene aus Kunststoff wird mehrmals kontrolliert  bzw. eingeschliffen. Dies erfolgt so lange, bis die Seitenzähne gleichmäßig auf der Schiene auftreffen und bei der Seitwärtsbewegung ganz bestimmte Funktionsflächen „führen“. Dadurch wird die Spannung der Kaumuskulatur herabgesetzt und der Kiefergelenkskopf im Kiefergelenk zentriert bzw. in eine bessere Position gebracht.

 

 

SELEKTIVE VERANKERUNG.

Mit Hilfe kleiner Minipins ist es möglich schwierige Zahnbewegungen und Behandlungen effizient und schnell durchzuführen.
Durch diese neue Technik ist es möglich, Zahngruppen ohne Nebenwirkungen zu bewegen. Oftmals kann dadurch eine Extraktion bleibender Zähne vermieden werden.
Machen Sie einfach einen Termin bei uns aus – Wir beraten Sie gerne.

 

 

 

KIEFERCHIRURGIE – DIE OPERATION ALS LÖSUNGSWEG.

Für erwachsene Paptienten, bei denen eine Fehlstellung des Ober- oder/und Unterkiefers vorhanden ist, die nicht alleine durch eine Zahnspange therapiert werden kann.
Hier ist die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen  Kieferchirurgen notwendig, zu denen wir Ihnen gerne den direkten Kontakt herstellen.

 

 

 

 

HERBST APPARATUR – EINE MÖGLICHE ALTERNATIVE ZUR KIEFERCHIRURGIE.

Wenn sich der Unterkiefer im Verhältnis zum Oberkiefer zu weit hinten befindet, fällt das Beißen deutlich schwerer als bei einem korrekten Kieferstand. Diese Fehlstellung führt dazu, dass das gesamte Gesichtsprofil unharmonisch bzw. unnatürlich und/oder die Sprache undeutlich ist.
Je nach ausgewähltem Bracketsystem können wir Ihnen verschiedene Varianten dieser Apparatur anbieten.

 

 

 

 

HERAUSNEHMBARE APPARATUREN – BEHANDLUNGSTHERAPIEN FÜR KINDER.

Neben dem Bionator stehen uns verschiedenste herausnehmbare Apperaturen zur Verfügung, die im praxiseigenen Labor angefertigt werden. Hierbei ist es möglich, entweder leichte Zahnfehlstellungen zu korrigieren, oder das Wachstum der Kiefer in gewünschter Richtung zueinander zu beeinflussen.

 

 

 

 

 

 

BIONATOR – DIE PERFEKTE FRÜHBEHANDLUNG FÜR KINDER.

Die Bionatortherapie stellt in der ganzheitlichen Kieferorthopädie ein Behandlungsverfahren bzw. Hilfsmittel dar, das die Regulierung des Gebisses sowie den gesamten Menschen von Kopf bis Fuß erfasst bzw. erfassen kann.
Der Bionator, sowie dessen Varianten, sind hauptsächlich für Kinder in der Frühbehandlung geeignet.
Mehr Informationen unter www.bionator.com

.

.

.