Auszeichnung Incognito: Platin Status 2022 – TOP 5 DEUTSCHLAND
29. Januar 2022
UNLEASH – Verena Wöß
23. März 2022

1997-2022 | 25 JAHRE KIEFERORTHOPÄDE IN DEGGENDORF

Einblicke - Rückblicke - Ausblicke

Jeweils am 25. des Monats erhalten Sie Highlights aus der Praxis zu meinem Jubiläum.

FEBRUAR | HISTORIE

ÄRZTE IM LAUFE DER ZEIT…

Seit Sommer 1997 – also seit 25 Jahren – übe ich als Kieferorthopäde gemeinsam mit meinem Team meine(n) Beruf(ung) als gebürtiger Schwarzwälder in Deggendorf, dem „Tor zum Bayerischen Wald“ aus. Ich lade Sie ein, jeweils am 25sten jeden Monats im Laufe des Jahres 2022 in der Rubrik 25 JAHRE Einblicke - Rückblicke - Ausblicke Wissenswertes in und um die Praxis mit uns zu teilen. 🤩

FEBRUAR 2022: ÄRZTE IM LAUFE DER ZEIT - Weiterbildungs-Berechtigung im Fach Kieferorthopädie Während meine „Niederlassung“ als Kieferorthopäde im Jahr 1997 datiert, ist der Beginn der Erlaubnis zur Weiterbildung (Ermächtigung) im Fachgebiet Kieferorthopädie im März 2009 zu sehen - also ein halbes Jahr nach Einzug in die neuen Praxisräumlichkeiten. Grundlage der Weiterbildungsermächtigung ist hierbei die Weiterbildungsordnung für die bayerischen Zahnärzte (WBO) und die entsprechenden Richtlinien der Bayerischen Landeszahnärztekammer. Hierdurch wurde ich ermächtigt, Zahnärzte im Rahmen des seit 2004 bestehenden Curriculums, dem sogenannten „Bayerischen Weg“ weiterzubilden – einer dualen zahnärztlichen Weiterbildung, bestehend aus (universitärem) Curriculum und praktischer Tätigkeit (in der Praxis).
Von bisher vier weitergebildeten Kollegen hat sich Dr. Ulrich Schott in Dingolfing niedergelassen, die drei weiteren sind alle ihrer ursprünglichen Heimat bzw. der Stadt ihres universitären Zahnmedizinstudiums treu geblieben: Regensburg. Hier wirken die Kollegen Dr. Helge Rösner, Dr. Uwe Seidl und Dr. Fabian Fleischmann als Kieferorthopäden in ihren jeweiligen Praxen. 🤓
Seit April 2021 befindet sich Kollege Dr. Peter G. Knapp bis Sommer 2023 in Weiterbildung. Sein Nachfolger Dr. Dr. Korbinian Bürger ist bereits in meiner Praxis zunächst in Teilzeit, ab Juli 2022 in Vollzeit in meinem Ärzte-Team tätig.
So ist bereits seit langem auch in diesem Bereich ein Austausch zwischen Universitärer Weiterbildung und Praxistätigkeit möglich und gewährleistet.

GLÜCK AUF - 25

Ihr
Dr. Jürgen M. Roming mit Kollegen und Praxisteam

Facebook | Instagram